Spielend Sprache lernen – mit BAKABU!

In Zusammenarbeit mit bakabu.at

Hör zu Bakabu Sprachförderung

„Hör zu, Bakabu!“ lautet der Name dieses neuen Konzeptes welches Kindern Sprache durch Musik vermitteln möchte. „Erfunden“ wurde dieses Konzept vom Verein „Musik & Sprache“ aus Niederösterreich. Grundlage dieses Konzeptes sind eigens komponierte und getextete Kinderlieder. Doch das sind nicht irgendwelche Kinderlieder! Jedes Lied beinhaltete Sprach-Übungen, die von SprachwissenschaftlerInnen mitentwickelt wurden.

Hör zu Bakabu Sprachförderung

Durch Wiederholungen, den Rhythmus und die Musik prägen sich Wörter und Satzstrukturen leicht ein. Gesungenes bleibt auch viel leichter im Gedächtnis.

In den Liedern geht es um ganz alltägliche Situationen aus der Lebensumwelt der Kinder, wie zum Beispiel um die „Besten Freunde“ oder um einen Schneeball wie in „Fritz, der Schneeball“. Im „Zähl-Lied“ geht es um Zahlen und im „Taschentuch-Lied“ um einen Schnupfen.

Diese Lieder motivieren die Kinder zum Mitsingen und fördern ganz spielerisch und unbewusst die Sprache – von Kindern mit anderen Muttersprachen, als auch von Kindern mit deutscher Muttersprache.

In vielen Sprachförderkonzepten steht die sozial-kommunikative Kompetenz im Vordergrund und Grammatik und Satzbau treten in den Hintergrund. Hier stehen jedoch wirklich grammatikalische Strukturen im Fokus, beispielsweise in dem Lied „Wir haben es gut“: Hier geht es um die unterschiedlichen Endungen von 1. und 2. Person Singular (ich habe und du hast) und 1. Plural (wir haben).

Bislang sind 2 Alben erschienen:

Hör zu, Bakabu – Album 1

Hör zu Bakabu Album 1 Liederbuch CD Ohrwurm

(c) Verein „Musik & Sprache

und

Hör zu, Bakabu – Album 2

Hör zu Bakabu Album 2 Liederbuch CD Ohrwurm

(c) Verein „Musik & Sprache

bis 2018 folgen noch zwei weitere.

Weitere Informationen zum Konzept findet ihr auf https://www.bakabu.at/ und besonders in den Infomappen auf https://www.bakabu.at/presse/.

Wie ist ein Album aufgebaut?

Jedes Album besteht aus einem Buch mit 2 CDs. Zu jedem Lied gibt es im Album Noten, Akkorde und den Liedtext. Weiters gibt es noch Vorschläge zur Umsetzung und Erklärungen des jeweiligen Sprachförderaspektes (Satzbau, Grammatik und Wortschatz). Auf CD 1 befinden sich die Vollversionen der Lieder und auf CD 2 die Playbacks ohne Gesang – also perfekt geeignet zum Mitsingen.

Ich muss sagen, dass mir die Lieder (ich habe mir das Album 2 genauer angeschaut) wirklich gut gefallen. Wie ich schon öfters erwähnt habe bin ich bei neuen Kinderliedern immer sehr skeptisch. Ich habe schon einige CDs ganz schnell wieder zurückgebracht oder im Regal ganz hinten hingeräumt weil ich sie nicht ausgehalten habe.

Diese Lieder sind aber wirklich gut. Sie sind abwechslungsreich – rhythmisch wie tonal (es ist nicht immer alles in C-Dur – wie so viele Kinderlieder :-). Zwei Lieder sind auch in Moll (in d-Moll und eines sogar in f-Moll – das ist mir bislang noch nie untergekommen. Das ist auch zum Begleiten mal ein bisschen was anderes :-).

Was öfter vorkommt sind „Call & Response“ Teile – die Pädagogin singt vor und die Kinder wiederholen, z.B. „Ich habe – ich habe – du hast – du hast“ …  Das macht Lieder besonders eingängig und erleichtert auch das Lernen der Lieder.

Doch, noch einmal zurück zur Überschrift: Wer ist eigentlich Bakabu?

Bakabu ist ein kleiner Ohrwurm und lebt im Singeland, genauer gesagt, im Dörfchen Hornhausen. Bakabu macht eine Reise zur Erde und bringt von dort viele neue schöne Lieder zurück ins Singeland.

Hier seht ihr Bakabu. Das Wurzelinchen liebt unseren „Stoff-Bakabu“.

Hör zu Bakabu

(c) Roland Renner

Habt ihr schon von Bakabu gehört?  Wohnt er vielleicht schon im Kindergarten eurer Kinder? Es würde mich freuen wenn ihr mir einen Kommentar hinterlasst.

Und hier gibt es die tollen Liederbücher. Entweder auf bakabu.at oder

hier:

Affiliate Link im Text!

 

Quellen:

Fotos:

https://www.bakabu.at/presse/

(c) Verein „Musik & Sprache“

(c) Roland Renner

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s