Rodeln auf der Galsterbergalm

Ward ihr heuer schon rodeln?

Wir waren vor einigen Wochen mit unserer lieben Freundin M.Th. am Galsterberg rodeln und wir hatten großen Spaß.

Rodeln Galsterberg

© Wurzelinchen Familienblog

 

Hinauf gehts mit der Gondel und das Wurzelinchen liebt Gondelfahren. Oben ist das Schigebiet Galsterbergalm wirklich empfehlenswert.

image-2793

© Planai-Hochwurzen/Galsterberg Rodeln/Christine Höflehner

 

Das gallische Schidorf für die Kleinen (mit 85m langem Zauberteppich) sieht sehr einladend aus und auch für die Großen gibt es etliche Pistenkilometer zu entdecken.

Wir sind nach der Gondelfahrt beim Bottinghaus eingekehrt und haben gut gegessen. Dann sind wir den Winterwanderweg noch etwas hinauf gewandert und dann die 5km lange Rodelbahn hinuntergesaust. Die Rodelbahn ist täglich zwischen 8.30 Uhr und 16.15 Uhr geöffnet. Am Dienstag, Donnerstag und Samstag kann man auch am Abend rodeln (von 19 Uhr – 21.45 Uhr).

image-2781

© Planai-Hochwurzen/Kulinarik/Christine Höflehner

 

Die Rodelbahn ist wirklich schön und man kann sehr flott, aber auch gemütlich hinunterrodeln. Die Rodeln haben wir uns unten an der Gondeltalstation ausgeliehen.

Also, solange wir noch so schönen Schnee auf den Bergen haben – rauf auf die Rodeln!!

Advertisements

2 Gedanken zu „Rodeln auf der Galsterbergalm

    1. Das freut mich – es ist wirklich schön dort und das Rodeln hat uns großen Spaß gemacht. Wie ich sehe, bist du Steirerin und wohnst in Wien – wir haben auch die letzten Jahre in und um Wien gelebt. Letzten Sommer sind wir aber wieder zurückgekehrt. Wien ist schön, aber die Steiermark ist halt die Steiermark, oder? 🙂 Liebe Grüße!! Kornelia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s