Wurzeline und das verlorene Weihnachtslied 17

Beim gemeinsamen Frühstück am nächsten Morgen versuchten sie sich an so viele Weihnachtslieder wie möglich zu erinnern. Winnie sang: „Ihr Kinderlein kommet, o kommet doch all. Zur Krippe herkommet in Bethlehems Stall. Und seht was in dieser hochheiligen Nacht, der Vater im Himmel für Freude uns macht.“ Doch Rosa schüttelte den Kopf. Wurzeline versuchte es mit „O Jubel, o Freud, glückselige Zeit. Ein Kindlein geboren, aus tausend erkoren. O Jubel, o Freud, glückselige Zeit.“ „Nein, das ist es leider auch nicht“, sagte Rosa nachdem sie dieses Lied gehört hatte. Und auch „Morgen Kinder wird’s was geben“ und „Alle Jahre wieder“ waren leider nicht das gesuchte Lied. „Lasst uns die Zwerge fragen“, schlug Winnie vor, „vielleicht kennen die noch andere Lieder.“

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s