Wurzeline und das verlorenen Weihnachtslied 14

Tatsächlich! Es war eine kleine Hütte und aus dem Inneren drang Musik. „Hier wird gesungen!“ rief Rosa freudig. Sie landeten auf dem Fensterbrett und spähten hinein. Drinnen war eine kleine Stube und es saßen ein Mann, eine Frau und zwei Mädchen um einen Tisch. Sie hatten einen Teller mit Keksen vor sich stehen und die Kerzen am Adventskranz brannten. Im Moment hatten sie aufgehört zu musizieren und aßen. „Ich hätte jetzt auch gerne ein Keks“, sagte Winnie und ihr Magen knurrte. Sie warteten.

 

Weiterlesen:

Wurzeline und das verlorenen Weihnachtslied 15

Advertisements

Ein Gedanke zu „Wurzeline und das verlorenen Weihnachtslied 14

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s