Unsere aktuellen Buchlieblinge

Heute möchte ich euch wieder einmal Bücher vorstellen – gleich 3 Stück. Die eigenen sich übrigens auch sehr gut als Weihnachts- oder Nikolausgeschenke.

Wach auf, Siebenschläfer, Sankt Nikolaus ist da

von Eleonore Schmid

Dieses wunderbar illustrierte Buch erzählt die Geschichte des kleinen Siebenschläfers Glisglis der zu gerne einmal den Nikolaus sehen möchte. Leider verschläft er ihn jedes Jahr. Doch dieses Jahr geht sein Wunsch in Erfüllung.

Ich mag die Illustrationen sowie den Text dieses Buches sehr gerne. Das Buch ist für Kinder ab 2,5 / 3 Jahren geeignet. Das Wurzelinchen liest schon sehr gerne über den kleinen Siebenschläfer Glisglis. Aber sie möchte, dass er zum Schluss wieder in seine Baumhöhle zurückkommt und nicht, wie in der Geschichte, in der Manteltasche des Nikolaus sitzen bleibt.

Die wahre Geschichte von allen Farben

von Eva Heller

In diesem Buch treffen die Farben aufeinander. Das laute Rot kommt brüllend daher und setzt sich auf das bescheidene und zurückhaltende Weiß. Plötzlich erscheint das Blau auf der Bildfläche und breitet sich ruhig, aber ganz weit aus. Das passt dem Rot gar nicht und als dann auch noch das Gelb auftaucht ist die Streiterei komplett. Die Farben beginnen sich zu mischen. Das geht manchmal gut und es entstehen neue Farben. Aber als sich das noch lautere Orange auf das besonnene Violett stürzt und das Rot das Grün durchmischt entsteht nur noch Braun. Wie kommen sie aus dieser braunen Brühe wieder heraus? Wer WEISS da Hilfe?

Obwohl das Buch etwas länger ist und auch viel Text enthält, hat das Wurzelinchen dieses Buch sehr gerne. Und auch ich lese es sehr gerne vor, denn man kann den Farben verschiedene Charaktere und Stimmfarben geben und das macht großen Spaß.

 

Das kleine Blau und das kleine Gelb

von Leo Lionni

Das kleine Blau und das kleine Gelb sind die besten Freunde. Sie wohnen gegenüber und spielen oft gemeinsam. Doch eines Tages umarmen sie sich und sind plötzlich grün. Zuerst ist das ja recht lustig, aber dann erkennen Papa Blau und Mama Gelb ihre Kinder nicht mehr und das kleine Grün ist furchtbar traurig.

Doch es gibt ein Happy End.

Ein Buch mit ganz einfachen Illustrationen, die ich aber wunderbar finde. Passend zur Illustration ist auch der Text – sehr wenig, aber genug. Und in Reimform – das mag ich sehr.

Dieses Buch würde ich auch ab 2,5 / 3 Jahren empfehlen.

 

Viele Freude beim Lesen!

 

 

affiliate-links

Advertisements

Ein Gedanke zu „Unsere aktuellen Buchlieblinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s