Unsere aktuellen Buchlieblinge

Das Mondscheinfest

Luise Holthausen, Christine Kugler, Magellan Verlag

Mondscheinfest Tiere MondWald Fuchs Frischling Hase Dachs Eichhörnchen Amsel

Die Tierkinder hoffen das ihre Eltern heute einmal schneller einschlafen, denn sie haben noch etwas vor. Sie planen ein Mondscheinfest. Schließlich kommen das Fuchskind, der Frischling, das Mäusekind, das Grillenkind, das Rehkitz und das Hasenkind zur Lichtung. Alle sind da, alle bis auf einen. Der Mond. Der Mond fehlt. Man kann natürlich kein Mondscheinfest ohne den Mond veranstalten und so suchen die Tierkinder den Mond. Sie können ihn nicht finden und glauben er möchte nicht kommen weil sie ihn nicht eingeladen haben. Aber da reißen plötzlich die Wolken auf und der Mond schaut hervor. Glücklich feiern sie ihr Fest. Sie tanzen, musizieren und betrachten den Mond. Dann gehen sie nach Hause und klettern müde, aber glücklich, in ihre Betten.

Dieses Buch hat dem Wurzelinchen sofort gefallen. Tiere und Mond findet sie beides toll. Die Illustrationen gefallen mir gut und sind für Kinder klar und übersichtlich gestaltet. Die Sprache ist sehr schön und angenehm zum Vorlesen. Besonders herzig finde ich die Stelle an der die kleinen Tiere feststellen, dass die Eltern immer länger zum Einschlafen brauchen wenn sie etwas vor haben :-). Wirklich ein sehr liebenswertes Buch.

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Magellan Verlag zur Verfügung gestellt.

 

Caillou – Meine liebsten 5-Minuten-Geschichten

Panini Verlags GmbH

Caillou 5 Minuten Geschichten

Vor einiger Zeit haben wir Caillou entdeckt und schnell war klar: ein Buch muss her.

Dieses Buch enthält 5 kurze Geschichten: „Caillou und Kater Gilbert“ „Caillou räumt auf“ „Caillou fährt Fahrrad“ „Caillou und der verregnete Tag“ „Caillou und Rosies Puppe“.

Sie beschreiben Alltagssituationen. In der ersten Geschichte ist Caillou langweilig und er beginnt mit der Katze zu spielen. Aber Gilbert möchte nicht verkleidet werden und läuft davon. Caillou ist traurig, dann versucht er aber wie eine Katze zu tun und hat schließlich doch Spaß mit dem Kater.

In der zweiten Geschichte geht es ums Aufräumen. In der dritten Geschichte macht Caillou mit Papi einen Fahrradausflug und stürzt.

In der vierten Geschichte regnet es und Caillou möchte mit Mami einkaufen gehen. Dann muss er aber nochmal auf die Toilette, aber auf dem Weg dorthin vergisst er völlig was er eigentlich wollt weil er immer etwas zum Spielen findet.

Und in der letzten Geschichte möchte Caillou Rosies Puppe schminken damit sie genauso hübsch aussieht wie Mami, aber das funktioniert nicht so ganz …

 

Die Illustrationen sind sehr ansprechend und farbenfroh. Die Sprache ist leicht zu verstehen und gut zum Vorlesen geeignet, aber manchmal kommt zu oft „Mami“ und „Papi“ vor.

Das Wurzelinchen liebt dieses Buch heiß und wir lesen gerne eine oder mehrere Geschichten daraus.

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Unsere aktuellen Buchlieblinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s