Erdbeerkuchen

oder besser: Super-flaumiges Biskuit mit Erdbeeren

Zutaten:

5 Eier

30 dag Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

30 dag glattes (Weizen)Mehl (ich verwende oft 20 dag glattes Weizenmehl und 10 dag Dinkelmehl)

1 Pkg. Backpulver

1/8 l lauwarmes Wasser

1/8 l Öl (ich verwende Maiskeimöl)

Und so wirds gemacht:

Das Eiweiß zu einem steifen Schnee schlagen.

Eidotter und Zucker mit dem Mixer schaumig rühren. Dann abwechselnd Mehl+Backpulver und Wasser+Öl dazugeben und verrühren.

Zum Schluss den Schnee unterheben.

Die Masse auf ein Backblech (mit Backpapier) aufstreichen und nach belieben mit Früchten belegen (Erdbeeren, Marillen, Himbeeren, Heidelbeeren, …). Auch Dosenobst ist möglich. Tiefkühlobst muss sehr gut aufgetaut und abgetropft sein, sonst wird der Teig zu nass.

Bei 180° C ca. 15 Minuten backen.

Mit Staubzucker bestreut servieren.

Im Kühlschrank hält er sich einige Tage.

 

Hier gibts weitere süße Rezepte:

Very British – Scones

Zuckerfreier Bananenkuchen

Advertisements

Ein Gedanke zu „Erdbeerkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s