Wochenschau

Der letzte Samstag stand ganz im Zeichen des „Wir sind Kinder“-Infotags. Danone hat mir Fruchtzwerge Go! für die Besucher zur Verfügung gestellt und die sind sehr gut angekommen. Das Wurzelinchen hatte große Freude weil es soviel zu entdecken gab. Sie hat auf der Bühne getanzt und beim Englisch mitgemacht. Außerdem hat sie sich fast alle Aussteller genauer angesehen. Besonders angetan war sie vom Pekip-Stand und den haptischen Scheiben die es dort gab. Sie durfte alles ausprobieren und hatte großen Spaß dabei. Auch bei der Buchhandlung Korneuburg haben wir vorbeigeschaut – dort hat das Wurzelinchen sich gleich viele Bücher angesehen und ein neues Conni-Buch ausgesucht. Auch sonst wurde das Wurzelinchen überall sehr herzlich aufgenommen und durfte sich die ausgestellten Dinge auf den Tischen anschauen und sie angreifen.

Und ich habe natürlich auch noch ein paar hübsche Dinge für das Wurzelinchen gefunden, z.B. ein Röckchen und einen Pyjama bei Emma und Paul und einen Hut bei Loopidu  Und bei Lamimii habe ich wieder ein paar schöne Stoffe gesehen, da muss ich noch mal hinschauen (am Montag – da gibts die  Geburtstagsaktion: -20%).

Loopidu Hut Pyjama Rock Emma und Paul Conni hilft Mama Buch

Und viele nette Gespräche hatte ich auch, z.B. mit Daniela von die kleinen Botin, Linda vom Beziehungshaus, Alexandra von Alisanta, Uschi von fitdankbaby, Isabella von Shivajoga Bernadette vom Fuchsbau und Birgit von der Beratungswerkstatt.

Es war wirklich sehr nett! Danach haben wir uns noch eine große Portion Eis gegönnt. Das erste Eis der Saison. Das Wurzelinchen war begeistert – vom Stanitzerl und vom Schlag, weniger vom Eis.

Eis Sommer Bananensplit Fruchtbecher

Den Sonntag ließen wir dann ganz gemütlich angehen und haben gefaulenzt.

Montag hatten wir sehr lieben Besuch am Nachmittag – die beiden Mädels hatten großen Spaß. Gemeinsam aufs Topfi und Klo gehen, war das Highlight. Wir Mamas mussten sehr viel lachen!!

Das Wurzelinchen hilft immer ganz begeistert mit: beim Backen (sie knetet so gerne den Teig) und beim Nähen (sie verkleidet sich mit den Stoffen). Diese Woche haben wir Kuchen gebacken (das Rezept gibts nächste Woche) und auch genäht. Was? Das verrate ich euch auch nächste Woche und eine Anleitung gibts auch dazu!!!

Nähen Stoff Schere Massband

Was hat sich sonst noch so getan? Für das Wurzelinchen war es die 4. windelfreie Woche. Tagsüber braucht das Fräulein keine Windel mehr und die Nachtwindel ist in der Früh auch sehr oft trocken. Das Weglassen der Windel hat so unkompliziert funktioniert. Das hätte ich mir nicht gedacht. Lange Zeit war das Topferl sehr uninteressant, aber dann auf einmal wurde es benutzt und die Windel wurde immer unbeliebter. Nach ein paar Tagen funktionierte „windelfrei“ fast ohne „Unfälle“.

Am Mittwoch Nachmittag waren wir im Eltern-Kind-Cafe, das hat dem Wurzelinchen wieder viel Spaß gemacht und am Feiertag haben wir die Zeit mit dem Wurzel-Papa und das schöne Wetter genossen. Radfahren, Blumenwiese, Balkon, Eis, Schlagobers, Buchlesen, Plaudern, Kuscheln,… fein :-).

Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende,

alles Liebe,

Kornelia

 

Neue Beiträge dieser Woche:

Fernsehen! Ja, oder nein?

Unsere aktuellen Buchlieblinge

Wurzelines Welt Kreativaufgabe

 

Und diese Wochenschauen der letzten 2 Wochen:

Wochenschau vom 20.5.

Wochenschau vom 13.5.

 

Advertisements

4 Gedanken zu „Wochenschau

  1. Bin schon gespannt was du genäht hast. Wurzelinchen macht das Töpfchen gehen super! Aber klar bei so einer super Mama! Eine gute Idee, das mit der Freundin von ihr zu üben. Merk ich mir mal für die Zukunft. Na, dann ein schönes Wochenende.
    Grüne Grüße
    Mion

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s