Wochenschau

Und schon wieder ist Freitag. Die letzte Woche vor den Osterferien ist vergangen wie im Flug. Sie ist vorbeigeflogen – sehr treffend formuliert. Am Ende des Textes werdet ihr sehen warum.

Es war eine intensive Wurzelmama – Wurzelinchen Woche, den der Wurzelpapa musste schon Sonntag Vormittag aufbrechen. Das Wochenende über war das Wurzelinchen sehr verschnupft und deshalb sind wir am Montag zu Hause geblieben. Da hat sich gleich das 1. Highlight ereignet: ein windelfreier Vormittag – und nichts ist in die Hose gegangen :-). (es gab diese Woche auch zwei windelfreie „Nachmittage“, aber da ist innerhalb einer Stunde gleich zweimal was in die Hose gegangen – naja – man muss die positiven Dinge sehen!!).

Am Dienstag haben wir uns über neue Besucher im Krabbelkreis gefreut. Und das Wurzelinchen hat hingebungsvoll „gemalt“ – oder eher „Farbe geknetet“ und sich dann die Hand in der Couch abgewischt … naja, kann passieren.

Das Wurzelinchen zählt ganz lustig: 1, 2, 3, 4, 5, 8, 9, 4, 5, 8, 9, 4, 5, 8, 9, … da hängt dann die Platte!!

Jeden Tag sagt sie neue Wörter und Wortkombinationen – ich staune oft nur vor mich hin. Zu sich selbst sagt sie nach wie vor „du“ – und so meinte sie vor kurzem: „Du keine Had habt, Papa koße Had habt.“ (Ich hab ein kleines Rad und der Papa ein großes.)

Nach dem Telefonat mit meiner lieben Freundin M-Th., die gerade aus Neuseeland zurückgekommen ist, meinte das Wurzelinchen: „Tante Mes Seeland zruck.“ Und ahmte sofort den Kiwi nach, den ich ihr als „Hüpf-Pipi“ beschrieben hatte.

Dank meiner beiden lieben Freundinnen S. und T. aus Wien konnte ich diese Woche auch wieder zum Balletoning – toll wars wieder! Und Pauline macht jetzt den Tante S. Flamingo – beeindruckend.

Irgendwie hatten wir es diese Woche mit Vögeln – Kiwi, Flamingo, die „Kra-Kra-Pipis“ sind auch noch hoch im Kurs …

In diesem Sinne, hoffe ich ihr habt keinen Vogel, sondern ein schönes Wochenende!!

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Wochenschau

  1. Balletoning ist echt ein sehr schöner Sport.
    Früher wollte ich immer Ballett tanzen und durfte nicht.
    Nun bin ich zu alt dafür 😦
    Jetzt tanze ich, wie ein Schmetterling durch meinen Garten.
    Diese Leichtigkeit, echt beflügelnd.

    Grüne Grüße und ein schönes Wochenende wünscht euch

    Mion

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s