Mama probiert was Neues- Balletoning

Ich gebs zu – die große Sportlerin bin ich nicht, aber ich habe schon Freude an Bewegung. Und besonders Tanz und Bewegung zu Musik macht mir Spaß. Also probierte ich am Dienstag was Neues aus: es heißt Balletoning.

Was das ist: „Balletoning ist ein Group Fitness Progamm und Ganzkörper-Workout, basierend auf Elementen aus klassischem Ballett, Modern Dance und Jazzdance.
Die ästhetischen Bewegungen vereinen sich mit Mobilität, Stabilität und Kraft. Die Methode basiert auf Arbeiten im Flow.
Das Training ist nicht nur für Tänzer geeignet sondern für jeden, der seinen Körper in anmutiger Weise kräftigen möchte.“

Quelle: balletoning.at

Es ist ein tolles Workout. Ich selbst habe früher Ballett getanzt – aber das ist keineswegs Voraussetzung dafür. Wir waren eine bunte Gruppe die eines gemeinsam hatte: Freude an Bewegung.

Es kommen Bewegungen aus dem Ballett vor, aber diese werden mit Elementen aus verschiedenen Stilrichtungen gemischt. Es werden kleine Choreographien erarbeitet – als Teil des Workouts. Das Workout steht im Vordergrund, nicht der Tanz.

Wir waren eine Stunde lang in Bewegung – fließende Bewegungen, Ballettschritte, Übungen am Boden, …Ja, es war anstrengend und ich habe ordentlich geschwitzt.

Es hat mir großen Spaß  gemacht und ich kann es euch nur ans Herz legen – probiert es aus.

In Korneuburg startet am 15.3. ein Kurs. Nähere Infos unter https://www.facebook.com/groups/alisanta/permalink/505226602999062/?pnref=story.unseen-section 

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Mama probiert was Neues- Balletoning

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s