Rezept: Becherkuchen

1 Becher Kokosette

1/2 Becher Kakao

1 Becher Sauerrahm

2 Becher Mehl (wir haben 1 Becher Weizenmehl und 1 Becher Dinkelmehl genommen)

1 Becher Zucker (wir haben 1/2 Becher Kokosblütenzucker (von DMbio) und ein Packerl Vanillezucker genommen)

1 Becher Milch

1/2 Öl

3 mittelgroße Eier

1 Packung Backpulver

Fett für die Form

 

Backrohr auf 180° vorheizen. Alle Zutaten vermischen und mit dem Mixer vermixen. In einen eingefettete Kastenform füllen. 40min. bei 180° backen (bei uns hat es etwas länger gedauert bis er durch war).

Backen
Backe backe Kuchen

Ein super-schneller, super-leckerer Kuchen. Pauline konnte schon sehr viel mithelfen – Zutaten in Becher leeren und vor allem Becher in die Schüssel leeren geht schon. Und vermischen sowieso.

WP_20160218_006

Der Kuchen ist sehr saftig und schokoladig. Der Kokosblütenzucker gibt ihm einen karamelligen Touch!

MMMhhhh!!

 

Becherkuchen Schokokuchen Kokosblütenzucker
Schokoladen-Becherkuchen

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Rezept: Becherkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s